Das neue Schuljahr ist gestartet. Jetzt lernen 64 Jungen und Mädchen an der NUS. Mittlerweile gibt es drei Lerngruppen und in der Nähe unseres Schulhauses auch drei verschiedene Waldplätze.

 

 

In der NUS wurde viel gesungen, "gekämpft", gelacht und vor allen Dingen gelernt. Wir haben wieder ein schönes und ereignisreiches Schuljahr - unser III. - erlebt. Und wir sind dank unserer Kinder, der Pädagogen und der Eltern, jeder für sich und alle zusammen wieder ein kleines Stück weiter "gereift".

 

"Die Arbeit läuft nicht davon,
während du deinem Kind einen Regenbogen zeigst,
aber der Regenbogen wartet nicht,
bis du mit der Arbeit fertig bist."

alte chinesische Weisheit

 

 

Am 20. Juni 14 waren unsere "Großen" gemeinsam mit der Sächsischen Kultusministerin Brunhild Kurth "Der Artenvielfalt auf der Spur". 

Die entsprechende Pressemitteilung zum Ausflug der Schulkinder, der Ministerin und dem Umweltminister Frank Kupfer in der Dresdner Heide findet ihr beim Medienservice Sachsen.

 

 

Wir waren dabei mit einem schönen Beitrag beim Schulwandern 2014 - hier findet ihr unseren Beitrag von der Frühlingswaldwoche.   

 

Mittlerweile sind die Osterferien schon wieder vorbei.

 

 

In den Winterferien ist unsere Schule dank fleißiger Helfer noch sonniger geworden - unser Flur wurde umfassend renoviert.

 

 

Unsere Weihnachtsgrüße 2013!

 

Hier seht ihr die neuen Waldarbeitsplätze - danke an alle fleißigen Eltern.

 

Orange, rot, gelb... unser Erntedankfest im Oktober 2013.

 

Unsere Schulanfangsfeier am 24. August 2013. Ein fröhliges, sonniges Fest!

 

 

 

Im Januar waren die Kinder unterwegs mit dem Umweltzentrum Dresden, beim Chinesischen Neujahr und haben ein Verkehrssicherheitstraining mit der Polizei absolviert. Schaut hier:

 

 

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit unserem Bauchladen auf dem Neustädter Gelichter Weihnachtsmarkt an der Scheune dabei und haben die vielen schönen Dinge verkauft, die in den letzten Wochen in den Projektzeiten und bei unserem alljährlichem gemeinsamen Weihnachtsbasteln entstanden sind.

 

 

 

Am 12. Oktober 2012 war viel los beim "Tag der offenen Tür".

 

 

 

Nach einer wunderschön sonnigen Schulanfangsfeier und einer gelungenen Dankeschönveranstaltung sind wir wieder im ganz "normalen" Schulalltag angekommen. Die Kinder haben bereits zwei schöne erste Wochen verlebt und der erste große Elternabend hat auch uns Eltern auf das nächste Schuljahr in unserer NUS eingestimmt. Wir gehen den begonnenen Weg weiter ....  

 

Am 1. September 2012 sind wir mit einer wunderschönen Schulanfangsfeier in das Schuljahr 2012/13 gestartet.

 

 

 

Wir haben Ferien!!!

 

Mit Änderungsbescheid der Sächsischen Bildungsagentur vom 7. August 2012 wurde unsere Grundschule zu einer Staatlich genehmigten Ersatzschule.

 

Unsere Pressemitteilung vom 27. Juli 2012 finden Sie hier

  

Wir haben eine sehr energiereiche, von Zuversicht und dem gemeinsamen Ziel getragene Zeit erlebt, die uns aufgezeigt hat, welchen "Schatz" wir uns selbst geschaffen haben und wie wertvoll jeder Einzelne der vielen Unterstützer ist. 

 

Am 18. Juli 2012 fand in der Schule ein sehr konstruktiver und von breiter Unterstützung getragener Runder Tisch zum Erhalt unserer Natur- und Umweltschule statt, zu welchem Herr MdL Christian Hartmann und der DGB-Regionsvorsitzende Herr Ralf Hron eingeladen hatten.

Hier finden Sie einen Bericht dazu.

 

 

 

 

Wir haben unseren planmäßigen Elternabend gemeinsam mit den Eltern der neuen Schüler am Abend des 12. Juli 2012. Die Thematik hat sich wesentlich verändert. Aber wir Alle haben einen sehr energiegeladenen, zuversichtlichen und konstruktiven Austausch erlebt und Alle Eltern stehen fest hinter der Schule und sind nun aktiv dabei, dafür zu sorgen, dass ihre Kinder auch ein weiteres oder erstes Schuljahr an der NUS erleben dürfen.

 

Am 12. Juli 2012 haben wir die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes in Bautzen erhalten, welche den einstweiligen Rechtsschutz zum Betrieb der Schule zum 31.08.2012 aufhebt. Damit wäre dringend eine Entscheidung der SBA im Genehmigungsverfahren nötig, damit unsere Schule nicht schliessen muss. Die SBA hat uns allerdings sofort aufgefordert, die Schule zum 20. Juli 2012 zu schliessen und die Kinder an anderen staatlichen Schulen in Dresden anzumelden(?)

Wir sind traurig, wütend und sehr enttäuscht und können diese Entscheidungen nach einem erfolgreichen Schuljahr nicht nachvollziehen.

Unsere Kinder wollen demonstrieren! Wir nutzen die Sitzung des Dresdner Stadtrates, um auf uns aufmerksam zu machen - es geht um die Schulnetzplanung.

Irrsinn wir sollen nach dem Willen des Freistaates schliessen und die Stadt Dresden weiß nicht, wie sie in den nächsten Jahren die dringend nötigen Grundschulplätze schaffen soll und muss 6 zusätzliche Schulen bauen! 

 

Im pädagogischen Elternabend am 10. Juli 2012 wurde bis spät in die Nacht sehr intensiv über das erste Schuljahr an der NUS reflektiert. Wir können stolz sein, auf Alles, was Kinder, Pädagogen, Träger und Eltern aus eigener (auch finanzieller Kraft) in dieser Zeit geschaffen haben. Und tatsächlich, diese Schule macht Spaß!

 

Das war unser Tag der offenen Tür am 8. Juni 2012

   

 

 

April 2012 - Diesmal hat es geklappt! Beim erneut überraschenden Besuch der Mitarbeiterinnen der Sächsischen Bildungsagentur waren die Kinder in der ersten Lernzeit bei der Erfüllung ihrer Pflichtaufgaben.

 

Und wieder ist viel Neues entstanden. In Absprache mit dem Forst haben wir Eltern gemeinsam mit den Kindern den Waldplatz direkt an der Schule von Knöterich und Robinien befreit und neu bepflanzt. Nun können hier Wildapfelbäume, Holunder, Haselnuss, Kartoffelrosen, Walderdbeeren und Himbeeren wachsen. 

So sah unser Arbeitsplan aus. Und das wurde daraus gemacht.

 

 

Ein riesiges Dankeschön an Alle die mitgeplant, geholfen und bezahlt haben!

 

März 2012 - Die Sächsische Bildungsagentur interessiert sich wieder für unsere Schule und war erstmals zu Besuch. Leider unangemeldet - die Kinder hätten gern ihre Schule und die Waldplätze gezeigt und vorgeführt, was sie schon alles gelernt haben - aber sie waren zum Sport in der Turnhalle. Kleiner Trost - die Mitarbeiterinnen der Sächsischen Bildungsagentur werden bestimmt noch einmal vorbei schauen.

 

Über unsere aktuelle Situation bzgl. der noch ausstehenden Gerichtsentscheidung des Oberverwaltungsgerichtes in Bautzen hat am 2. März die Sächsische Zeitung berichtet.

 

In der Schule gibt es nun auch ein Hotel für die kleinsten Gäste des Waldes - in den Projektzeiten haben die Kinder fleißig an einem Insektenhotel gebaut. Hier wird es von Oli vorgestellt.

 

 

 

Februar 2012 - Das erste Halbjahr ist geschafft - es gibt zum ersten Mal Zeugnisse.

 

Januar 2012 - Wir starten optimistisch und lernfreudig in das Jahr 2012.

 

Dezember 2011 - Die Kinder, das Schulteam und die Eltern haben fleißig gebastelt und viele schöne kleine Dinge sind entstanden. Damit auch andere daran Freude haben und weil es den Kindern gerade viel Spaß gemacht hat, sind wir mit einem Bauchladen auf dem Weihnachtsmarkt gewesen und haben fast alles verkauft.

 

Frohe Weihnachten!

 

 

  

1. September 2011 - Auf der heutigen Mitgliederversammlung unseres Vereins haben wir einstimmig beschlossen uns zukünftig

Förderverein Natur- und Umweltschule Dresden e. V.

zu nennen. 

 

22. August 2011 - Der erste Schultag an der Freien Natur- und Umweltschule.

 

20. August 2011 - Wir feiern voller Freude unseren Schulbeginn und begrüßen die ersten Schülerinnen und Schüler mit viel Sonne und Musik.

 

 

 

 

 

________________________________________________________________________

Rückblick:

 

Juni 2010 - Unsere Suche nach weiteren Unterstützern war erfolgreich. Der Verbund Sozialpädagogischer Projekte Dresden e. V. ist von unserer Idee begeistert und kann sich eine Zusammenarbeit mit uns vorstellen. Wir sind nun drei Vereine mit einem Ziel - die AG Freie Jenaplanschule "Natur und Umwelt".

 

Wir präsentieren uns erstmals mit kleinen Aktionen beim Kinderfest in Hellerau.

 

 

Juli 2010 - die Konzeption für unsere Schule ist fertig

  

August 2010 - Es ist noch immer Ferienzeit, doch wir arbeiten weiter und bemühen uns verstärkt um engagierte LehrerInnen für unsere Schule. Nun interessiert sich auch die Presse für uns.

 

September 2010 - Wir sind frohen Mutes und haben ein Gebäude für unsere Schule gefunden, direkt an der Dresdner Heide und sehr gut mit den Straßenbahnlinien 7 und 8 erreichbar.

 

Oktober 2010 - Jetzt ist es offiziell - der Kooperationsvertrag mit dem VSP Dresden e. V. ist unterzeichnet. Wir stellen uns nun etwas ausführlicher in der Presse vor.

 

November 2010 - Wir arbeiten intensiv an dem Antrag und an den umfangreichen Anlagen für das Genehmigungsverfahren unserer Grundschule.

 

Wir haben ein schönes Gebäude für unsere Schule gefunden - im Technologiezentrum Dresden Nord (Manfred von Ardenne Ring 20, 01099 Dresden) - sehr gut angebunden und direkt an der Dresdner Heide.

 

Dezember 2010 - Der erste Meilenstein ist geschafft - und der Antrag für die "staatlich genehmigte Grundschule" ist termingerecht bei der Sächsischen Bildungsagentur eingereicht.

 

Wir haben uns bei ein-zwei Tassen heißem Tee am 2. Dezember trotz eisiger Kälte zu unserem ersten Kennenlern-Nachmittag auf einem herrlich verschneiten Spielplatz in Dresden Klotzsche getroffen.

  

 

 

Januar 2011 - Wir starten motiviert und zuversichtlich in das Jahr 2011!  

 

Februar 2011 - Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Schulgründung. Unsere Infoveranstaltungen und monatlichen Kennenlern-Treffen sind immer gut besucht - das motiviert uns für den Endspurt.

 

Pünktlich zum Fasching haben wir uns zum fröhlichen, farbenfrohen und fantasievollen Masken basteln getroffen.

  

 

 

26. März 2011 - "Wir erobern den Wald"

Neugierig betrachten wir gemeinsam das Waldstück in der Nähe unseres Schulgebäudes, das bald Lernort sein soll. Zuerst erfolgte eine Einweihung des Ortes, danach kam das Waldmaterial zum Einsatz. Wir bauten Mandalas und ein Waldsofa. Alle hatten großen Spaß.

  

 

 mehr bilder gibts hier.

 

17. April 2011 - Wir starteten unsere vorgezogene Osterwanderung um den Dresdner Heller. Nach einem Fussmarsch mit einigen spannenden Aufgaben, war das gemeinsame Picknick eine gemütliche Belohnung für die "Anstrengungen".

  

 

 

Mai 2011 - unser erster Elternabend für die Eltern der Vorschulkinder mit einer Vorstellung der Pädagoginnen und Pädagogen und den Räumlichkeiten unserer Schule war sehr gut besucht. Im Anschluß finden nun die individuellen Elterngespräche statt.

 

Juni 2011 - wir hoffen auf eine baldige Genehmigung für unsere Schule. Die Vorbereitungen für den Schulbeginn im Schuljahr 2011/2012 laufen auf Hochtouren.

 

Am 17. Juni 2011 haben wir uns getroffen, um aus Naturmaterialien erste Dekorationen für unsere Räumlichkeiten zu basteln. Dabei sind richtige kleine Kunstwerke entstanden. Unsere gute Laune haben wir uns auch von den zahlreich vertretenen Waldameisen nicht verderben lassen.

 

 

 

Zudem hatten unsere Pädagogen am 22. Juni 2011 ein erstes Treffen unsere Vorschulkinder organisiert. Die Kinder berichteten begeistert von gemeinsamen Spielen und Basteleien im Wald. Drücken wir ihnen und uns die Daumen, dass unsere Schule bald genehmigt wird und wir zum 22. August 2011 die ersten offiziellen Schülerinnen und Schüler in der Natur- und Umweltschule begrüßen dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sagen "Ja zu freien Schulen".

 

Foerderverein@nus-dresden.de